Wie nähe ich den Retro Rock Le Minor

Nähanleitung Rock im Retro-Look

Liebe Nähfreunde! Sandra zeigt euch heute, wie ihr den modischen Retro Rock Le Minor ganz einfach nachnähen könnt! Der hübsche Tellerrock ist sogar für Anfängerinnen geeignet

Material für den Retro Rock

  • Maßband
  • Baumwollstoff
  • Für den Bund: 30cm langer Bündchenstoff oder Jersey Stoff (Breite variiert je nach Körper Umfang)
  • farblich passendes Nähgarn
  • Schere oder Rollschneider
  • Lineal
  • Stecknadeln
  • zum Verzieren des Saumes: Häkelborte, Webband oder Schrägband (und was euch sonst noch so einfällt)

Material-Retro-Rock569f9c98da249

Schritt 1: Schnittmuster für den Rock erstellen

Ihr könnt euch euer Schnittmuster für die passende Größe ganz einfach selber anfertigen:
Ich trage Größe S oder 34.... (richtet euch also bitte nicht automatisch nach meinen Maßen auf dem Foto ;) )

Nehmt euch ein ausreichend großes Stück Papier für euer Muster. Ich klebe immer mehrere Din Blätter aneinander ;)

Nun überlegt ihr euch, wie lang euer Rock sein soll und misst von der Hüfte an bis zu der gewünschten Saum Stelle.
Sind es z.B 50 cm, dann zieht ihr nun einen Senkrechten Strich in der gewünschten Länge. Das ist nun euer Mittelpunkt.

Misst nun den Umfang eurer Hüfte (ich rechne immer mind. 10 cm dazu, dann fällt der Rock schön weit). Bei mir sind es insgesamt 100 cm.
Nehmt davon die Hälfte (in diesem Fall 50cm) und zieht oben über der gemessenen Rocklänge einen waagerechten Strich. Unten zieht ihr nun einen Strich, der doppelt so lang ist wie der Obere.

Beispiel:
Länge = 50 cm
Hüfte = 50cm
Saum = 100 cm

Nun verbindet ihr die Seiten miteinander. Jetzt kann man auch schon deutlich erkennen, dass es mal ein Röckchen wird :)
Ihr könnt es oben auch noch etwas ausrunden, müsst ihr aber nicht.

Schneidet nun euer Schnittmuster aus :)

Schnittmuster-Retro-Rock

Schritt 2: Anfertigen des Rocks

Legt euer Schnittmuster auf den Baumwollstoff, und zeichnet es mit Kreide ab. Das Ganze macht ihr zwei Mal (1 x vorne, 1 x hinten).

Legt beide Stofflagen rechts auf rechts übereinander und fixiert sie an den Seiten mit ein paar Nadeln.

Steppt dann beide Seiten mit 1cm Nahtzugabe ab und kürzt die Nahtzugaben auf 3mm zurück. Nun versäubert ihr das Ganze noch einmal.
Ihr könnt natürlich auch gleich mit einer Overlock nähen.

Naehmaschine-Buendchen-annaehen

Versäubert nun den Saum und bügelt ihn 1cm um. Nun steppt ihr den Saum ab.

Nun, ja nuuun... Könnt ihr eure Häkelborte, Webband oder Schrägband anbringen.

Steckt sie an den Saum und näht sie fest. Ich mache es immer genau auf der Naht, so kann man sie schön verstecken ;).

Buendchen-annaehen

Schritt 3: Bündchen nähen

Haltet euch nun das Bündchen um die Taille und schaut wie es am besten sitzt. Vorsicht: Jersey und Bündchen sind elasthisch und sollten immer etwas enger als der eigentliche Umfang gemacht werden!

Schneidet euch nun ein 30 cm langes Bündchen in euren Maßen zurecht, z.B 30x 50 cm.

Legt nun die beiden kurzen Seiten rechts auf rechts aufeinander und steppt sie zusammen.

Lila-Stoff-Retro-Rock-1569f9c8a50d11

Nun klappt ihr euren Ring einmal zur Hälfte um und markiert euch vorne, hinten und die beiden Seiten

Lila-Stoff-Retro-Rock-2569f9c8f53946

Nun zieht ihr Das Bündchen über den die Rechte Seite des Rocks und steckt die offenen Kanten nach euren Markiereungen am Rock-Bund fest.

Zieht das Bündchen dabei ein wenig in die Länge. Die geschlossene Seite zeigt nach unten.

Rock-zusammennaehen

Nun werden die Lagen einmal rundherum zusammen genäht und natürlich wieder versäubert.
Ich habe mir noch einen kleinen Knopf vorne auf das Bündchen genäht. Da ist eurer Kreativität natürlich freien Lauf gesetzt :)

Retro-Rock-final

Seid ihr zufrieden mit eurem Ergebnis? Ich könnte jeden Tag 10 dieser tollen Röcke zaubern.

Macht euch doch auch noch einen passenden Schlauchschal oder ein Haarband dazu. :)

Liebste Grüße und hoffentlich bis zum nächsten Mal : Sandra von Leo Minor Kindermode

Sandra-mit-Kleid569f9cac87795

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktionen Newsletter