Applikation Reh nähen

Liebe Nähfreunde!

Heute zeigt euch Mona, wie ihr eine Applikation in Form eines Rehs näht. Die süße Rehkitz ist schnell gemacht und ist der absolute Hingucker auf Kindershirts, Wintermänteln und Co.!

Materialien für die Reh Applikation

  • Stoffe in verschiedenen Farben (Braun, Grün, Wollweiß, Schwarz). Am Besten eignet sich Baumwoll-Jersey. Filz eignet sich gut für die Nase und eventuell das Auge.
  • Klebeweb auf Trägerpapier, z. B. Vliesofix
  • Ggf. Stickvlies (ausreißbares oder auswaschbares) oder ähnliches

Schritt 1: Vorlage Reh Applikation erstellen

Als erstes müsst ihr die Vorlage ausdrucken und die einzelnen Teile des Rehs ausschneiden. Das Schnittmuster zum Download bekommt ihr hier.

Danach bügelt ihr das Klebeweb großzügig (entsprechend der dazugehörigen Anleitung) auf die Stoffrückseite der ausgesuchten Stoffe. Die ungefähre Größe kann durch Auflegen der Einzelteile ermittelt werden.

Bild 1 Vorlage Reh Applikation

Die Einzelteile des Rehs entsprechend der gewählten Farben auf das Trägerpapier der aufgebügelten Bügelfolie übertragen (auflegen und abzeichnen), dann ausschneiden. Die beiden Ohrteile (mit schwarzem Dreieck gekennzeichnet) werden je 2 mal gegengleich, also spiegelverkehrt benötigt. Das Reh und die kleinen Teile der Ohren sollten braun ausgewählt werden, die Streifen bzw. Punkte der Fellzeichnung sowie der große Teil der Ohren wollweiß und das Gras grün. Die Nase kann aus schwarzem Filz ohne Bügelpapier ausgeschnitten werden. Das Auge kann mit einem Zick-Zack-Stich genäht oder gestickt werden. Alternativ kann es auch aus schwarzem Filz ausgeschnitten werden.

Bild 2 Reh Applikation

 Nun die Trägerfolie bei allen Einzelteilen abziehen.

Schritt 2: Anbringen des Körpers an das Kleidungsstück

Den Körper der Applikation eines Rehs auf die gewünschte Stelle des Kleidungsstücks legen und entsprechend der Anleitung festbügeln. Ggf. ein Stickvlies unterlegen. Mit einem Gradstich ringsherum den Körper feststeppen.

Das Gras unten bündig auf den Körper des Rehs aufbügeln und feststeppen.

Die wollweißen Zeichnungen des Rehrückens auflegen, bügeln und feststeppen.

Die beiden Teile des rechten Ohres ebenso aufbügeln und festnähen. Achtung: wichtig ist die Position zunächst zu ermitteln, indem der Kopf schon mal probeweise darüber gelegt wird. Damit sich das Ohr optisch abhebt, kann hier ein enger Zick-Zack-Stich zum festnähen benutzt werden.

Bild 3 Reh Applikation

Schritt 3: Anbringen des Kopfes an das Kleidungsstück

Nun den Kopf der Reh Applikation auflegen. Er sollte das Gras unten ca. hälftig überdecken. Bügeln und feststeppen. Auch hier kann zur optischen Abhebung ein enger Zick-Zack-Stich verwendet werden.

Die beiden Teile des linken Ohres aufbügeln und (ggf.) mit einem engen Zick-Zack-Stich festnähen.

Nase aus schwarzem Filz aufnähen oder von Hand sticken.

Das Auge aus Filz aufsteppen oder von Hand oder mit einem engen Zick-Zack-Stich aufsticken.

Nach Wunsch ein rotes Bäckchen aufnähen oder mit Stofffarbe aufmalen.

Und fertig ist eure Reh Applikation!

 Applikation Reh

Neukundenrabatt 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Aktionen Newsletter