KEINE Terminvereinbarung mehr nötig unser Ladengeschäft hat regulär geöffnet : Weitere Infos dazu auf unserer Filialseite! Versandhinweis: Die aktuelle Bearbeitungszeit dauert i.d.R. 1-2 Werktage

Wendeschürze nähen

Liebe Nähfreunde,

in der Küche geht es teilweise heiß her und da ist eine Schürze oft ein hilfreicher Begleiter. Diese kann dazu noch richtig toll aussehen, wenn ihr sie einfach nach eurem Belieben selber näht. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt euch Lissi, wie ihr ganz einfach eine Wendeschürze nähen könnt – das Schnittmuster ist kostenlos. Viel Spaß beim Nachnähen! 

Das Schnittmuster der Wendeschürze ist für eine Kinderschürze gedacht. Wenn ihr lieber eine Schürze für euch selber machen möchtet, müsst ihr einfach nur die Größe der Schürze anpassen.

Benötigtes Material:

 

Wenn ihr alle Materialen beisammenhabt, schaut euch hier zur Anfertigung der Wendeschürze das Schnittmuster kostenlos an. Die folgende Nähanleitung erklärt euch einfach, wie ihr vorgehen müsst.

Vorlage des Schnittmusters für die Wendeschürze

Zuschnitt:

Für die Schürze braucht ihr folgende Schnittteile:

  • 2x Schürze im Bruch zugeschnitten (je Stoff 1x)
  • 4x Band 7cm x 53cm (je Stoff 2x, zum Binden am Rücken)
  • 2x Band 7cm x 43cm (je Stoff 1x, liegt später um den Hals)
  • 4x Tasche nach Belieben (je Stoff 2x, hier abgerundet)

 

Um eine Wendeschürze zu nähen, faltet ihr die ausgewählten Stoffe und zeichnet anschließend das Schnittmuster an. Dafür ist es euch überlassen, ob ihr zuerst eine Vorlage des Schnittmusters erstellt oder dieses direkt auf den Stoff übertragt. Am einfachsten ist es, wenn ihr mit der roten Linie beginnt. Hier sollte später auch der Stoffbruch sein. Zeichnet dann die grünen Linien ein. Es folgt die blaue Linie. Diese zeichnet ihr etwas schräg an die untere grüne Linie. Zum Schluss zeichnet ihr eine gebogene Linie zwischen der oberen grünen und der blauen Linie. Das wird später euer Armausschnitt sein.

Am Ende sollten die Schnittteile folgendermaßen aussehen:

 Einzelne Schnittteile fürs Nähen der Wendeschürze

1. Schritt: Taschen und Bänder zusammennähen

Möchtet ihr eine Wendeschürze nähen, steckt ihr als erstes die Bänder und die Taschen rechts auf rechts aufeinander (jeweils Stoff der Vorder- und Rückseite bei den Bändern, bei der Tasche jeweils den gleichen Stoff). 

Tasche und Bänder um Wendeschürze zu nähen

Die Stoffstreifen werden an den langen Seiten mit einer Nahtzugabe von 0,7cm zusammengenäht, die kurzen Seiten bleiben dabei auf. Die Taschen näht ihr rundherum zusammen, lasst dabei aber eine Wendeöffnung von ca. 4 cm unten an der Rundung.

2. Schritt: Taschen und Bänder absteppen

Im Anschluss wendet ihr die einzelnen Teile, formt sie aus und bügelt alles schön glatt. Die Bänder steppt ihr nun knappkantig an den langen und an einer kurzen Seite ab. Die gegebenenfalls aus Zierstoff bestehenden Taschen werden nur an der oberen geraden Seite abgesteppt.

Tasche und Bänder für Wendeschürze zusammennähen

3. Schritt: Tasche an die Schürze nähen

Nun werden die Taschen auf die Schürzen gesteckt und aufgenäht. Ihr müsst nur die gebogene Seite nähen, dabei schließt ihr zugleich die Wendeöffnung unten an der Rundung.

Taschen an Wendeschürze nähen

4. Schritt: Bänder an die Schürze annähen

Steckt nun die Bänder mit den offenen Seiten an der Schürze fest. Das kurze Band kommt oben an die kurze Seite, die zwei langen werden unterhalb der Armrundungen festgesteckt. Lasst dabei 0,7 cm zum Rand frei. Damit nichts verrutscht, ist es sinnvoll, die Bänder innerhalb der Nahtzugabe mit ein paar Stichen zu fixieren.

Bänder an Wendeschürze nähen

5. Schritt: Schürze zusammenstecken

Nun legt ihr die beiden Schürzenteile rechts auf rechts aufeinander und steckt das Ganze rundherum fest. 

Wendeschürze zusammennähen

6. Schritt: Schürze zusammennähen

Näht nun die beiden Teile rundherum mit 0,7 cm Nahtzugabe zusammen. Lasst dabei eine Wendeöffnung von etwa 8 cm an der unteren Kante offen. Schneidet im Anschluss die Nahtzugabe an den Ecken und den Rundungen ein. Dann wendet ihr die Schürze durch die Öffnung, formt das Ganze schön aus und bügelt es glatt. Ich habe meine Schürze dann noch rundherum abgesteppt. So schließt sich auch hier die Wendeöffnung. Wer möchte, kann alternativ Schrägband verwenden, um die Ränder der Schürze und Taschen einzunähen und zu verzieren.

Fertige Wendeschürze im Detail

Fertig ist die Schürze!

Hoffentlich hilft es euch, für die Anfertigung eurer Wendeschürze dieses Schnittmuster kostenlos zu verwenden und ihr habt viel Freude beim Nachnähen und anschließend in der Küche!

Fertige wendeschürze

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.