Top 10 Schnittmuster Osternähen ✿

Liebe Stoffkontor-Freunde,

habt ihr auch genug vom Winter und der dunklen Jahreszeit? – Wir nämlich schon! Deshalb sehnen wir den Frühling und damit auch die Osterzeit herbei. Um die trübe Stimmung zu vertreiben, lautet das Thema in diesem #extranahtig-Monat „Osternähen“. Mit fröhlich bunten Oster-Nähprojekten können wir die grauen Tage überbrücken, bis endlich der Frühling und die Suche nach leckeren Ostereiern beginnt. Ein Spaß für die ganze Familie, den wir bereits in diesem Monat beginnen wollen. Dazu haben wir im Nähtz mal wieder Ausschau gehalten und kreative Deko-Ideen zu Ostern gesammelt.
Viel Spaß beim Lesen & eurem nächsten Nähprojekt!

#1. Osterhasentasche


Wir starten mit einer süßen Osterhasentasche. In diesen kleinen Stoffsäckchen könnt ihr nicht nur Osterhasen, sondern auch süße Überraschungen für eure Lieben verstecken. Dazu hat Susanne auf ihrem Blog Nahtlust eine super Anleitung bereitgestellt.

#2. Ostereier


Was gehört noch zu Ostern? – Genau, die Ostereier! Wir haben für euch eine „vegane“ Variante aus Stoff gefunden ;). Dies ist eine tolle Alternative zu den üblichen Plastikeiern, die teilweise die kahlen Bäume in den Vorgärten schmücken. Chriss hat auf ihrem Blog Kitschwerk, eine so gar nicht kitschige Nähanleitung für die Eier aus Stoff veröffentlicht.

#3. Osterhasen


Damit überhaupt jemand die Ostereier bringen kann, darf der Osterhase natürlich nicht fehlen. Smilla hat ein gutes Gespür dafür, wie man einen süßen Hasen selber nähen kann. Wenn ihr mögt, könnt ihr sogar ein ganzes Nest mit Häschen nähen und es als Deko-Element platzieren - so wie es Smilla getan hat.

#4. Tulpen


Tulpen vermitteln ein Gefühl von Frühling. Ein Strauß der Frühlingsblumen zaubert schnell & einfach ein schönes Ambiente.  Mit der tollen Bastelanleitung von Nastja könnt ihr euch dauerhaft Tulpen ins Haus stellen oder verschenken. Der Tulpenstrauß aus Stoff ist eigentlich zum Muttertag gedacht, aber wir finden, dass er auch ganz hervorragend zur Osterzeit passt.

#5. Hühnerparade


Mit der super Anleitung von Frutzelei (was „machen“ oder „tüfteln“ bedeutet) könnt ihr eine kleine Hühnerparade nähen. Ihr erfahrt, wie ihr schnell und einfach entweder sitzende oder fliegende Hühner zaubern könnt. Eine tolle Idee für den Balkon oder die Terrasse und natürlich ganz besonders für den Osterbrunch-Tisch.

#6. Kirschkernhähnchen Paul


Auch wenn es bald wieder wärmer draußen wird – es gibt noch genügend kalte Tage, in denen wir Wärme brauchen. Simone zeigt euch eine praktische Anleitung für das Kirschkernhähnchen Paul. Paul sieht nicht nur unglaublich niedlich aus, sondern spendet auf Wunsch Wärme.

#7. Patchwork-Eierwärmer


Damit nicht nur ihr es kuschelig warm habt, gibt es auf dem Blog was eigenes von Sabine eine super Anleitung zum Nähen von DIY Patchwork Eierwärmern. Damit steht dem perfekten Osterfrühstück nichts mehr im Weg.

#8. Scheren-Möhre


Passend zum Thema Osternähen, könnt ihr eure DIY-Osterprojekte mit dieser kostenlosen Nähanleitung für eine Scheren-Möhre stilecht umsetzen. Auf Katjas Blog Schoenstebastelzeit könnt ihr entdecken, wie man das praktische Accessoire näht. Damit habt ihr eure Schneiderscheren nicht nur sicher verstaut, sondern auch hübsch verpackt.

#9. Hasenkissen


Nicht nur zu Ostern ein absoluter Hingucker – ein Kissen in Form eines Hasen. Karina zeigt euch wie ihr das tolle Hasenkissen für euer Sofa nähen könnt. Euer Näherfolgt wird mit einem super schönen Deko-Element belohnt, das auch garantiert nicht davonhoppelt.

#10. Bunte Hasen


Ostern steht bereits vor der Tür und ihr habt noch keinerlei Deko? Das Team von Deko hoch ³ hat eine tolle Lösung! Bunte Hasen, die ruck zuck gebastelt sind. Schaut euch die kostenlose Anleitung an und zaubert einen farbigen Hingucker für euren Ostertisch.

 

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktionen Newsletter