Service: 04171 - 84 81 8-0 Mo - Fr 8 bis 17 Uhr

Jetzt kontaktieren

MaxiBix Nähanleitung

Kostenlose Nähanleitung für die MaxiBix Kinderhose

Na – habt ihr schon mit der Herbst- und Winterproduktion begonnen? Ich weiß, momentan herrscht Hochsommer, aber als 'Näh-Mama' muss man immer ein bis zwei Jahreszeiten voraus denken, oder?! :D

Aus diesem Grund möchte ich euch heute zeigen, wie man in nur wenigen Schritten ein eigenes Schnittmuster für eine lange Hose erstellen kann. Als Grundlage nutze ich dafür die Kinder- und Stoffmixhose 'MiniBix', welche ihr hier zum kostenlosen Download bereitgestellt bekommt.

Kurz zur 'MiniBix'

Die MiniBix ist eine leichte, lässige und kurze Sommerhose, mit zwei kleinen (Zier-)Taschen, in den Doppelgrößen 68-134. Sie zeichnet sich durch ihren Stoffmix aus, denn Vorder- und Hinterteil können aus nicht elastischen Stoffen, Baumwollstoff oder Webware genäht und die Seiten aus dehnbaren Stoffen, wie zum Beispiel Jersey eingesetzt werden ODER anders herum.

Webware ist total luftig, atmungsaktiv und angenehm im Sommer zu tragen. Durch den Anteil an elastischem Stoff bleibt die Hose trotzdem dehnbar.

Perfekt also für unsere Minis, die ständig in Bewegung sind. Die MiniBix ist sehr variabel. Sie funktioniert auch als komplette Jerseyversion. Ebenso kann beispielsweise mit Gummizug oder Bündchenstoffabschlüssen gearbeitet werden, individuell auf die Vorlieben und das Alter des Kindes abgestimmt. Sie lässt viel Gestaltungsspielraum und wer die Ziertaschen nicht mag, der kann diese einfach weg lassen.

So, und nun geht’s ans Verlängern :)

Das MiniBix Schnittmuster verlängern

Am besten lest ihr euch das Tutorial erst einmal komplett durch, bevor ihr zu Stoff und Schere greift :)
 

MiniBix Schnittmuster verlängern

Material für die Erstellung des Schnittmusters

Klebt das Schnittmuster zusammen und schneidet es in der gewünschten Größe aus. Anschließend nehmt ihr 3 Bögen kariertes Papier und legt die Schnittteile darauf.

MiniBix Schnittmuster erstellen

Achtet dabei darauf, dass ihr exakt arbeitet und rechte Winkel einhaltet, sonst wird das Hosenbein schief ;)

Schnittmuster Kinderhose

Mit Klebeband fixiert ihr die Schnittteile auf den karierten Bögen.

Schnittmuster nach Maß

Nun nehmt ihr euch Lineal und Stift zur Hand und schaut in die Größentabelle:

MiniBix Größe MaxiBix in cm MaxiBix ¾-Länge
in cm
68/74 13 8
80/86 18,5 13,5
92/98 24 19
104/110 31 26
116/122 36,5 31,5
128/134 42 37

Alle Maßangaben sind inklusive 0,5 cm Nahtzugabe!

Sucht euch die entsprechende Längenangabe gemäß eurer Größe heraus. Ihr habt die Möglichkeit eine lange oder eine ¾-Hose zu nähen.

Länge übertragen

Mit dem Lineal wird nun die Länge nach unten übertragen.

Schnittmuster Kinderhose berechnen

Beginnt dabei die Messung direkt in der Ecke und exakt unterhalb des Beinausschnittes.

Beispiel:

Bei Größe 80/86 wären das 18,5 cm, um die das Hosenbein nach unten verlängert werden muss, wenn man sich für die lange Variante entschieden hat.

Beachtet hier, dass ihr das Lineal exakt im rechten Winkel anlegt. Alternativ kann ein Geodreieck verwendet werden, wenn ihr euch unsicher sein solltet.

Schnittmuster MiniBix auf Papier übertragen

Übertragt das Maß auf der rechten und linken Seite des Schnittteils nach unten.

MiniBix Schnittmuster anfertigen

Anschließend werden die Linien waagerecht verbunden.

Kinderhose Schnittmusterlinien verbinden

Kurzer Zwischenstand :)

MiniBix Schnittmuster Zwischenstand

Nun könnt ihr nach Bedarf noch weitere Hosenlängen markieren, zum Beispiel die ¾-Länge.

Hinweis zur Verwendung der MniBix Schnittmusters

Da das MiniBix Schnittmuster mit Doppelgrößen arbeitet, entspricht auch das Verlängerungsmaß diesen Größen. Das heißt, einem Kind, welches gerade in die Größe 80 hinein gerutscht ist, wird die Hose noch etwas lang sein.

Von daher empfehle ich, einfach ein aktuell passende Hose aufzulegen, das Längenmaß zu kontrollieren und gegebenenfalls anzupassen. Bitte denkt dabei daran, dass noch ca. 2 cm für das Bündchen in der Länge dazuzurechnen sind :)

Schnittmuster übertragen

Das erste Schnittteil ist nun fertig.

Schnittmuster Teil 1

Wiederholt die Verlängerung nun auch bei den anderen beiden Schnittteilen.

Minibix Schnittmuster verlängern

Jetzt könnt ihr euer selbst erstelltes Schnittmuster ausschneiden :)

Kinderhose Schnittmuster ausschneiden

So sieht das dann aus.

Fertiges Schnittmuster für eine Kinderhose

MiniBix zur Maxibix

Die Bündchenvorlagen aus dem 'MiniBix'-Schnitt können 1:1 für euren 'MaxiBix'-Schnitt übernommen werden.

MiniBix Schnittmuster auf MaxBix übertragen

Die Stoffe auswählen

Jetzt ist Zeit für die Stoffauswahl. Ich habe mir grauen Babycord aus Baumwolle  (für die Vorder- und Hinterseite und den Beinabschluss), grauen Jersey mit "Rings & Dots"-Muster (für die Seitenteile) und türkis-blau geringelten Bündchenstoff (für den Bauchbund) ausgesucht.

Stoffauswahl für Kinderhose MiniBix

Ab hier könnt ihr nun auf die Anleitung aus dem Freebook 'MiniBix' zurückgreifen und die Hose Step by Step nähen.

Ich empfehle euch bei der 'MaxiBix'-Version, die Ziertaschen entweder mit Druckknöpfen/ Kamsnaps zu schließen oder ganz ohne Taschen zu nähen, da diese ziemlich weit aufstehen können, vor allem, wenn man mit dickerem Material, wie zum Beispiel Jeans, arbeitet. Ein Tutorial, wie die Hose ohne Ziertaschen genäht werden kann, findet ihr hier.

Und fertig ist die 'MaxiBix' :)

Selbstgenähte Kinderhose MiniBix

Kostenlose Nähanleitung für die Kinderhose MiniBix oder MaxiBix

Und nun seid ihr dran! Ihr habt gesehen, so eine Hosenverlängerung ist ganz einfach. Und natürlich muss es keine MaxiBix sein, die ihr näht. Schaut euch einfach mal um, in eurem Schnittmusterfundus, sucht euch eine kurze Hose und probiert es selbst einmal. Es muss nicht immer gleich ein neues Schnittmuster her. Seid kreativ und traut euch was zu :D
 

Ganz viele selbstgenähte MiniBix Kinderhosen

An dieser Stelle möchte ich auch meinen lieben Probenähmädels danken, die zuverlässig und wunderbar die Anleitung und Längen getestet haben. Ihr seid spitze! ♥

  • Susanne von Sannes Nähnadel Nicole von Puscheltiere
  • Daria von http://bellabunt.blogspot.de
  • Anja von www.ahkadabra.at
  • Sandra Zipperle von ZiSa
  • Sari von www.mondgras.de
  • Sandra von www.sasujo.blogspot.de
  • Johanna von www.facebook.com/jojobeblog
  • Fenna von http://limo-lockenkopf.blogspot.ch
  • Bianca von Bi Ju
  • Diana von www.jonalotte.de
  • Susi Zapi
  • Babs von Fabiolous made with love
  • Michaela von Buntspecht
  • Sabrina Stoschek
  • Manon

Ich Bin's

Eva von aefflyns.blogspot.de

Ich bin Evi, 29 Jahre alt, Sozialpädagogin und Mama eines 1,5 jährigen Minijungen. Ungefähr vor einem Jahr begann ich mit dem Nähen. Der eigentliche Impuls dafür war das Mamawerden und das damit verbundene Stöbern in verschiedensten, wunderschönen Mamablogs. Ich endeckte sooo tolle Klamottchen und Stoffe und es war der perfekte Zeitpunkt meine funkelnagelneue Nähmaschine, die seit 7 Jahren vor sich hin verstaubte, in Betrieb zu nehmen.

Um für mich eine kleine Erinnerung zu schaffen und meinem Genähten eine Plattform zu geben, schrieb ich am 18.09.2013 meinen ersten Blogeintrag auf http://aefflyns.blogspot.de - ich kann mich erinnern, dass ich total aufgeregt war :D Seitdem blogge ich meist 2 mal die Woche, schreibe über die Erlebnisse des Mamaseins, erstelle Tutorials für kreative Werkeleien und habe bereits 2 Freebooks online (Knotenmütze 'MiniMop' und Stoffmixhose 'MiniBix). Zusätzlich findet man mich bei Facebook www.facebook.com/aefflyns und Instagram http://instagram.com/aefflyn. Besonders freue ich mich über die Bilder eurer Werke, die nach meinen Schnittmustern genäht wurden und die ihr dann in der Facebook-Galerie bewundern könnt :)

Ich habe in den letzten Monaten sehr nette Bekanntschaften gemacht und liebe Kontakte geknüpft. Ich fühle mich wohl in einer kreativen Community, mit ganz viel Energie, Engagement und Herz.

 

Ihr habt Lust auf mehr bekommen? In der Stoffkontor Nähakademie findet ihr viele weitere schöne Nähanleitungen. Selbstverständlich kostenlos!