Service: 04171 - 84 81 8-0 Mo - Fr 8 bis 17 Uhr

Jetzt kontaktieren

Wir beraten Sie gerne!

Service: 04171 - 84 81 8-0
Mo - Fr 8 bis 17 Uhr
  • Faire Preise
  • Sicheres Einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 75€ in D
 

Japanische Stoffe – Schlichte Eleganz mit feinen Details

Japanische Avantgardemode ist heute nicht mehr von internationalen Laufstegen wegzudenken und immer wieder wesentlich an neuen zeitgenössischen Modetrends beteiligt. Woran das liegt? Die japanische Kultur und Lebensart wirkt auf uns ganz offensichtlich mit einer speziellen Anziehungskraft. Die Faktoren Weltgeschichte, ungekannte Traditionen, Werte und das asiatische Lebensgefühl, welche das japanische Design prägen, sind von besonderer Faszination. Japanischer Stoff verkörpert zeitlose Eleganz, mysteriöse Zurückhaltung und zugleich unendliche Liebe zum Detail.

weiterlesen

Seite 1 von 1
Modestoff "Retro Flower Mix" Farbe Pink

1. Wahl Ware
Breite 140cm

5,90 € *

Modestoff "Summer Flowers 3" Farbe Schwarz-Blau

1. Wahl Ware
Breite 145cm

3,90 € *

Modestoff "Summer Flowers 3" Farbe Schwarz-Rot

1. Wahl Ware
Breite 145cm

3,90 € *

Polyester Chiffon "Eden Fleurs" Farbe Schwarz

1. Wahl Ware
Breite 145cm

5,90 € *

-20%
Viskose Modestoff "Summer Flower XL" Farbe Schwarz

1. Wahl Ware
Breite 150cm

Statt: 4,90 € * 3,90 € *

Trevira CS Dekostoff Artikel Jolie "Blätterranken" Farbe Beige-Taupe

permanent schwer entflammbar DIN4102 B1

12,90 € *

Seite 1 von 1

Japan – Traditionen einer weit entfernten Kultur

Bei einem Blick in die Geschichte Japans gilt es zwischen den Stoffen des Adels und der Oberschicht und denen der bürgerlichen Bevölkerung zu unterscheiden. Während die Oberschicht sich überwiegend mit Seide, dem wohl bekanntesten japanischen Stoff, zu kleiden pflegte, waren die verbreitetsten bürgerlichen Bekleidungsstoffe Gewebe aus Hanf und Baumwolle. Diese ließen sich günstiger anbauen und verarbeiten und boten darüber hinaus eine höhere Strapazierfähigkeit, welche für die Arbeit der Landbevölkerung unabdinglich war.
Über 1000 Jahre hinweg entwickelte das Land eine eigenständige Indigo Färbereikultur, die bis heute weit über die Grenzen Japans hinaus bekannt ist. Die kräftigen Indigoblautöne, auch bekannt als „Japan Blue“, finden sich in vielen japanischen Stoffen wieder und werden von Designern aus aller Welt aufgegriffen. Es sind jedoch nicht nur die Farben, die in Japan für das Färben und Bedrucken von Stoffen verwendet werden, die japanische Stoffe unter den uns bekannten Länderstoffen zu einer Ausnahmeerscheinung machen. Insbesondere die traditionellen Symbole und harmonischen Muster stellen eines wenn nicht sogar das prägnanteste Merkmal japanischer Stoffe dar.

Geishas in Japan – weit mehr als ein Touristenspektakel

Ein weiterer Faktor, der für die internationale Aufmerksamkeit, die der japanischen Mode zukommt, mitverantwortlich ist, sind die sogenannten Geishas. Ein Berufsbild des Unterhaltungskünstlers, das seit dem 17. Jahrhundert von Frauen in Japan ausgeübt wird. Sie erlernen traditionelle Handwerkskunst, das Musizieren mit speziellen Instrumenten und bewähren sich bis heute, wenn auch in verminderter Anzahl, als Bewahrerinnen der traditionellen japanischen Künste.
Zu ihrer Blütezeit im 18. und 19. Jahrhundert genossen sie hohes Ansehen und waren sehr gefragt. In ihren seidenen Kimonos galten sie darüber hinaus auch als Mode Trendsetterinnen und sind bis heute ein Sinnbild japanischer Eleganz.

Japanische Stoffe – der Look

Um einen Einblick in die japanische Stoffwelt zu erhalten, ist es spannend, sich mit den verbreiteten Symbolen zu beschäftigen, die auf den verschiedenen Stoffen zu finden sind.
Neben traditionellen Symbolen wie der Schildkröte und dem Kranich, die für Glück und ein langes Leben stehen (übrigens: der Origami-Kranich ist eines der weitverbreitetsten Friedenssymbole), werden zahlreiche verschiedenartige Chrysanthemenblüten-Designs verwendet, die in Japan als Familienwappen dienen.

Darüber hinaus sind Kirschblüten- oder Schmetterlingsmuster und Kawaii (japanisch für „liebenswert“) Motive wie Smileys oder stark vereinfachte Karikaturen – gerade auch bei japanischen Jugendlichen – sehr populär.
Ein schönes Beispiel für die bevorzugten japanischen Muster ist der Viskose Stretch Jersey "Red Flowers" Farbe Rot-Weiss, dessen atmosphärische japanische Wirkung durch die geometrisch anmutenden Blumensilhouetten sofort präsent ist.

Der Viskose Modestoff „Summer Flower XL“ Farbe Schwarz verleiht durch die dezente farbliche Verwendung des blassen Gelbs auf schwarzen und weißen Hintergrund die schlichte Eleganz des asiatischen Raums. Das feine Blumenmotiv spiegelt darüber hinaus das zurückhaltende Flair wieder.

Weitere mögliche Verwendungsmöglichkeiten findest du in der folgenden Übersicht:

Kleidung
  • Sweatshirts
  • Schlafanzüge
  • Kleider
  • T-Shirts
  • Röcke
Accessoires
  • Stirnbänder
  • Mützen
  • Schals
  • Umhängetaschen
  • Stulpen
Interior
  • Bettwäsche
  • Vorhänge
  • Wandbehänge
  • Raumteiler

Bei uns kannst du japanische Stoffe online direkt und unkompliziert bestellen und schon morgen selbst ein Fan des japanischen Lifestyles werden.

Weitere tolle Länderstoffe, mit denen du deine Nähprojekte auf eine kulturelle Reise schicken kannst, findest du unter anderem bei den französischen Stoffen oder afrikanischen Stoffen. Lass dich jetzt inspirieren!