Service: 04171 - 84 81 8-0 Mo - Fr 8 bis 17 Uhr

Jetzt kontaktieren

Wir beraten Sie gerne!

Service: 04171 - 84 81 8-0
Mo - Fr 8 bis 17 Uhr
  • Faire Preise
  • Sicheres Einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 75€ in D
 

Nachgefragt: Eva von alles-selbstgenaeht

Liebe Nähfreunde,

in dieser Woche konnten wir Bloggerin Eva für uns gewinnen am Bloginterview teilzunehmen. Danke liebe Eva, dass du dir die Zeit genommen hast uns ein paar Einblicke in deinen Blogalltag zu gewähren.

Und jetzt viel Spaß mit dem 7-Minuten-7-Fragen-Bloginterview von alles-selbstgenaeht.blogspot.de!

Steckbrief

Name: Eva

Blog-URL: http://alles-selbstgenaeht.blogspot.de/

Blogger seit: April 2011

Eva-alles-selbstgenaeht

 

7-Minuten-7-Fragen-Bloginterview

1. Wie bist du zum Nähen gekommen?

Über mein Ehrenamt. Ich habe mir dafür extra eine Nähmaschine gekauft und angefangen für bedürftige Kinder zu nähen. Mein Mann hat mir dann das Nähen beigebracht und mir die wichtigsten Sachen gezeigt. Ich habe mit ganz einfachen Schals und kleinen Einkaufstaschen angefangen. Ganz ganz simpel. Ich habe am Anfang ja kaum eine gerade Naht hin bekommen *g*   

2. Was können Leser auf deinem Blog erwarten?

Hilfe beim Nähen- durch viele kostenlose Anleitungen und Schnittmuster. Ich weiß noch sehr gut, wie oft ich Probleme hatte eine vermeintlich "einfache" Näh-Anleitung zu verstehen. Mir haben häufig die Schritte zwischen den Schritten gefehlt. Was für erfahrene Näher selbstverständlich war, ist mir vollkommen unverständlich gewesen. Gerade deshalb gebe ich mir bei meinen Anleitungen immer Mühe die einzelnen Schritte anhand von vielen Fotos sehr anschaulich und ausführlich zu erklären.

3. Was ist das Besondere für dich am Bloggen?

Der Kontakt in die ganze Welt. Ich finde es total faszinierend, das es überall auf der Welt Leute gibt, die nach meinen Anleitungen und Schnittmustern genähte Sachen tragen. Das ist doch ein schöner Gedanke.

4. Wie viel Zeit nimmst du dir zum Bloggen?

Ich blogge nicht täglich. Manchmal beantworte ich nur Fragen, manchmal blogge ich ein Stunde oder länger.

5. Woher holst du dir die Inspiration für deine Ideen?

Eigentlich gehe ich immer danach was mir selber gefallen würde oder was ich gerade brauche.

6. Wenn du deinen Blog in 3 Worten beschreiben müsstest? Welche 3 Wörter wären das?

Eine kleine Schatzkiste.

7. Was sind deine Blog-Pläne für die Zukunft?

Ehrlich gesagt plane ich das nicht. Ich mache immer das worauf ich gerade Lust habe. Momentan häkele ich unwahrscheinlich gerne und viel.

 

Eva`s Persönliches Grußwort

Mein Tip an alle Näh-Anfänger: Immer schön langsam nähen! Das A und O ist der richtige Umgang mit dem Fußpedal. Wenn man ganz langsam näht, werden die Sachen schön ordentlich und gerade. Mit der Zeit wird man automatisch schneller.

 

Ein Einblick in Eva`s "Selbstgenähtes"

Handarbeiten von Eva

 

 
 
 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.